Bäckerei-Konditorei Gschneidinger | Viehmarkt 13 | 92318 Neumarkt

Rufen Sie uns an: 09181 - 90 54 24

1929 wurde die Bäckerei von den Eheleuten Michael und Maria Gschneidinger aus Malersdorf in Niederbayern übernommen. Ende des Zweiten Weltkrieges wurde das Gebäude in Folge der Bombardierung von Neumarkt vollkommen zerstört. Doch die Eheleute ließen sich nicht unterkriegen. Schon am 15. Oktober 1945 wurde am Viehmarkt wieder gebacken. Damit war die Bäckerei Gschneidinger die Erste, die nach dem Krieg den Betrieb wieder aufnahm und Backwaren anbot.

Rund 20 Jahre später, im Jahre 1964, übernahm ihr jüngster Sohn Eugen Gschneidinger das Geschäft und baute es mit drei Filialen im Stadtgebiet weiter aus. Ein Jahr darauf eröffnete er die erste Filiale am Oberen Markt 45, dem heutigen Sutor Schuhgeschäft. Damit gelang ihm die Eröffnung der ersten Bäckereifiliale in Neumarkt überhaupt. 1972 kam eine zweite Filiale in der Weinberger Straße hinzu. 1979 kam es zu einem Wechsel der Geschäftsräume: Die Bäckerei zog vom Oberen Markt 45 in den heutigen Laden im Oberen Markt 1a um. Dort absolvierte Thomas Gschneidinger, der Sohn Eugen Gschneidingers, von 1976 bis 1980 seine Bäcker- und Konditorlehrer. Er machte als jüngster Bäcker und Konditor seine Meisterprüfung und übernahm 1996 den Betrieb. Seither wird die Traditionsbäckerei von ihm und seiner Frau Waltraud Gschneidinger in dritter Generation geführt. 1996 wurde eine weitere Filiale in der Kerschensteiner Straße eröffnet. 


Insgesamt sind rund 30 Mitarbeiter für die Bäckerei Gschneidinger in Neumarkt tätig. Darunter befinden sich zurzeit neun Auszubildende, die lernen, was es heißt, mit Leidenschaft in einer traditionsreichen Bäckerei zu backen. Wir, die Familie Gschneidinger, sind eng mit der Region verbunden. Die Verwurzelung zeigt sich nicht nur in der Liebe zur Tradition, sondern auch im Respekt für die Menschen. Zutaten werden aus der Region bezogen. Für die Förderung des Nachwuchses und den Erhalt des Bäcker- und Konditorhandwerks setzt sich unser anerkannter Ausbildungsbetrieb ebenfalls ein. Im Mittelpunkt der täglichen Arbeit steht dabei ein hohes Qualitätsbewusstsein, Kundenorientierung und Respekt im täglichen Miteinander. Unser Betrieb lebt von den Menschen der Region, arbeitet für die Menschen in der Region und mit den Menschen in der Region. Die heutigen Anforderungen an lokale Produktion verbinden sich mit der langjährigen Erfahrung aus Tradition. Gebacken wird hier jeden Tag, natürlich frisch und vor allem: mit Leidenschaft!